• Willkommen in der Tech & Smart Support-Community!

    Du suchst Unterstützung und/oder möchtest Du Dich einfach nur mit den anderen Mitgliedern austauschen? Dann registriere Dich noch heute!

Anker SOLIX F1200: PowerStation der nächsten Generation

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mit seinen PowerHouses sorgte Anker für maximale Flexibilität bei Outdoor-Abenteuern, beim Camping oder im Heimbereich – mit neuem Namen unter der SOLIX-Marke startet nun die neue Generation.

Den Anfang macht die Anker SOLIX F1200: Die Ladestation hat eine Kapazität von 1.229 Wattstunden und bietet zwei USB-C- (60 und 100 Watt) sowie vier USB-A-Ports, einen Auto-Zigarettenanzünderanschluss plus zwei Schuko-Eingänge. Die effizienten und langlebigen LFP-Akkuzellen, die auch in modernen Elektroautos zum Einsatz kommen, halten bis zu 3.000 Zyklen bei voller Kapazität und damit sechsmal mehr als der bisherige Industriestandard durch. Auch hier gibt Anker volle zehn Jahre Garantie.

Einfach anstecken: Wie die Solarbank, kann auch die Anker SOLIX F1200 von Balkonkraftwerken umweltschonend mit kostenloser UV-Energie aufgeladen werden. So lässt sich die bequem aufgeladene, heimische Energie to go bei maximal 1.800 Watt Gesamtleistung verwerten. Wer unterwegs die Kraft der Sonne nutzen möchte, entfaltet das kompakte Anker 531 Solarpanel für einen schnellen Ladevorgang. Auch auf das aktuelle Portfolio wirkt sich der Wechsel auf SOLIX aus: So wird aus dem Anker PowerHouse 767 zum Beispiel das Anker SOLIX F2000. Weitere Namenswechsel und neue Produkte folgen.

Die Anker SOLIX F1200 PowerStation ist ab 21. Juni für 1.299 Euro erhältlich.

Fazit / Meinung​


„F1200“ das hört sich rasant an. Rasant ist auch der Aufstieg von Anker Innovations in der Solarbranche. Mit feinem Gespür für die Nutzer bringt man immer wieder Innovationen auf den Markt. Auch die Anker SOLIX F1200 ist eine logische Weiterentwicklung, da die Energiewende nur mit Solar und Speicher funktionieren kann. Anker SOLIX gehört sicherlich nicht zu den günstigsten Anbieter, steht aber auf jeden Fall für Qualität. Im Prinzip ist das Anker SOLIX F1200 allerdings nicht ganz neu, sondern eine 757 mit aufgepimperter Technik, damit der Stromeingang der Solarpanele der BKWs das Teil nicht abbruzzelt. Wer ein Anker PowerHouse 757 hat und keinen Strom aus einem BKW speichern will, der braucht keine F1200.

Der Beitrag Anker SOLIX F1200: PowerStation der nächsten Generation erschien zuerst auf ANKER.blog.

Lese weiter....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Über uns:

Wir sind die Community, die sich sowohl mit den Betriebssystemen auf smarten Geräten als auch mit den Betriebssystemen auf Computern befasst - also ein Forum für fast alle(s).
Wir bieten hier einen angenehmen Rahmen zum sachlichen und kompetenten Austausch über die Software für Smartphones, Tablets, Smart Home-Geräte und Computer und wünschen Euch einen stets angeregten Austausch.

Folgen, Liken, Teilen:

Zurück
Oben